Preliminary English Test (PET)

Was ist PET?

Der Preliminary English Test wird von der Universität Cambridge erstellt und weist Kenntnisse und Fertigkeiten in der englischen Sprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen nach. Neben dem

Leseverstehen, dem schriftlichen Ausdruck und dem Hörverstehen wird auch der mündliche Ausdruck in Form eines Speaking Tests überprüft.

 

Die PET-Prüfung wird von der University of Cambridge ESOL Examinations vorbereitet und

bewertet. In allen Prüfungsteilen übernehmen Lehrkräfte der Realschulen die Aufsicht, der Prüfungsteil „Speaking“ wird von Realschullehrern abgenommen, die vom Cambridge Institut München als Oral Examiner ausgebildet werden. Die Zertifikate werden bei bestandenem Test vom Cambridge ESOL ausgestellt und den Realschulen zugesandt.

 

An der Realschule Burglengenfeld gibt es jedes Jahr einen Vorbereitungskurs, der die Schülerinnen und Schüler auf die verschiedenen Aufgabentypen vorbereitet. Sehr erfreulich ist, dass in den vergangenen Jahren fast alle Teilnehmer das begehrte Zertifikat für das Niveau B1 erhielten,

einige sogar mit dem bestmöglichen Resultat „pass with distinction“.