Burglengenfelder Realschüler sammeln Rezepte für guten Zweck

Schülerinnen und Schüler der Realschule am Kreuzberg Burglengenfeld veröffentlichen Kochbuch

 

Diese Rezeptsammlung ist das Ergebnis eines einjährigen, fächerübergreifenden Projekts an der Realschule Burglengenfeld, an dem

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und 9 auf vielfältige Weise mitarbeiteten. Ihre Aufgabe war es unter anderem, die Rezepte, die von Schülern, Eltern und Lehrkräften eingereicht wurden, zu sammeln, zu ordnen und in Kategorien einzuteilen. Mit viel Fleiß und Engagement ging es daran, die Rezepte einzutippen und das Layout zu entwerfen. Darüber hinaus wurden

sämtliche Rezepte im Rahmen des Wahlfachs „Kochbuch“ an der Schule oder privat

nachgekocht und fotografiert.

 

Ein hohes Maß an Kreativität zeigten die Schülerinnen und Schüler des Kunstzweigs der Schule. Sie illustrierten die beiden Titelbilder, das Schullogo, die Zeichnungen der Kategorien sowie alle Bilder, die den Rezeptteil des Buches künstlerisch bereichern. Entstanden ist eine kunterbunte Vielfalt von Lieblingsrezepten.

 

Mit dem Gewinn aus dem Verkauf des Kochbuchs möchte die Realschule Burglengenfeld ihr soziales Engagement weiter ausbauen und Menschen in unserer näheren Umgebung (Tafel im Städtedreieck und Traumzeit e. V.) finanziell unterstützen.

 

Das Kochbuch wird am kommenden Montag, 04.12.2017, während des Elternsprechtages in der Aula verkauft. Ebenso können die Bücher auch in den örtlichen Geschäften (Buch- und Spielladen, Buchhandlung am Rathaus Thomann, Spielwaren Nußstein, Schreibwaren Ulrich, Biomarkt Burglengenfeld, an den Weihnachtsmärkten Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz) sowie im Sekretariat der Realschule käuflich erworben werden.

Der Preis beträgt 10 €.