Nachhaltigkeit und globales Lernen an der Realschule am Kreuzberg nach der Agenda 21 Global denken/lokal handeln Think global – act local

Dieses Motto prägt mittlerweile das Schulprofil der Realschule am Kreuzberg.

Vor dem Hintergrund des Vortrags „Wie wollt ihr in Zukunft leben?“ mit Ausführungen zum

ökologischen Fußabdruck im Oktober 2013 wurde der Slogan von Frau Metz mit dem

Projekt „Mit oxfamunverpackt durch das Jahr“ initiiert und anschaulich gemacht.

Nachhaltigkeit/Sustainable developement wird seither an und mit vielen Unterrichtsprojekten

durch das Schuljahr – äußerst schülergerecht – stets präsent, mit thematisch orientierten Infotafeln realisiert.

Immer im Blick stehen die Anforderungen der Gegenwart für die Gestaltung unserer

Zukunft und die Verantwortung für die eine Welt von morgen.

 

Für ihr ehrenamtliches Engagement im Schuljahr 2016/17 mit einer Spendensumme von 300 Euro erhielten Christin Ebensberger und Leo Wallinger jetzt eine Urkunde von

Oxfam für ihre Bewerbungsunterlagen – überreicht von Lisa Metz, StRin (RS).